Abbildung Buch: The Dicovery of the Child Zu Beginn des 20. Jahrhunderts leitete Maria Montessori mit der Entwicklung der eigenen Pädagogik ein Umdenken bei der Erziehung von Kindern ein. Durch die Entwicklung eigener Lehrmaterialien und das individuelle Engagement hat es Maria Montessori geschafft, auf ihre Erkenntnisse und ihre Erfahrungen, die sie bei der Arbeit mit Kindern sammeln durfte, aufmerksam zu machen. In dem Buch „The Dicovery of the Child“ geht die italienische Pädagogin auf die Sichtweisen eines Kindes ein. Sie beschreibt den natürlichen Drang des Lernens und zeigt Möglichkeiten der individuellen Förderung aus. Sie informiert über die Entdeckungen, die ein Kind macht und erklärt, woran man die individuellen Fertigkeiten erkennen. „The Dicovery of the Child“ richtet sich als Buch sowohl an Eltern als auch Erzieher und Studenten, die sich mit der Pädagogik von Maria Montessori auseinandersetzen möchten. Die einfache Darstellung der Inhalte sorgt für leichte Verständlichkeit und zieht sich wie ein roter Faden durch das Werk. Erschienen ist „The Dicovery of the Child“ am 1. Januar 1962 im Verlag Kalkshetra Publications.


The Dicovery of the Child von Maria Montessori bestellen Verlag: Kalakshetra Publications
Autor: Maria Montessori
Seiten:
ISBN: